News

„Affiliate-Marketing“ – IAB Transparency and Consent Framework (TCF) für Cookie-Banner nicht DSGVO-konform

„Affiliate-Marketing“ – IAB Transparency and Consent Framework (TCF) für Cookie-Banner nicht DSGVO-konform „Affiliate-Marketing“ – IAB Transparency and Consent Framework (TCF) für Cookie-Banner nicht DSGVO-konform

Die belgische Datenschutzaufsichtsbehörde APD entschied im Einvernehmen mit 27 anderen EU-Datenschutzaufsichtsbehörden am 02.02.2022 , dass das vom Marketingverband IAB Europe entwickelte Einwilligungssystem „Transparency and Consent Framework“ (TCF) mehrfach gegen die DSGVO verstößt (Case number: DOS-2019-01377). Aufgrund des „One-Stop-Shop“- Mechanismus gilt die belgische Entscheidung automatisch für die ganze Europäische Union mit sofortiger Wirkung.
Mit dieser Entscheidung erklärte die APD einen für die digitale Werbewirtschaft zentralen Mechanismus für datenschutzrechtlich als unzulässig. Das vom europäischen Wirtschaftsverband der Online-Werbebranche IAB Europe entwickelte Tool ermöglicht ein europaweit einheitliches Einwilligungs-Management insbesondere für Affiliate-Marketing und sollte ursprüngliche alle am digitalen Marketing- und Werbeprozess Beteiligten bei der Einhaltung der DSGVO unterstützen. Hat der Seitenbesucher auf einer Website erst einmal in das Werbetracking eingewilligt, sollte diese Einwilligung auch für andere Websites mit IAB-System gelten. Auf diese Weise sollte bei Affiliate-Marketing vermieden werden, dass der Seitenbesucher allzu oft einwilligen muss.

Weitere Informationen finden Sie bei unserem Partner: DURY LEGAL Rechtsanwälte
Achtung bei Affiliate-Marketing: Belgische Datenschutzbehörde APD: IAB Transparency and Consent Framework (TCF) für Cookie-Banner nicht DSGVO-konform | Datenschutzrecht-Blog | BLOG (dury.de)

 

Bildquelle: Bild von StartupStockphotos auf pixabay